Miederwaren

  1. Dessous Lexikon -
  2. Lingerie -
  3. Miederwaren

Anders als Unterwäsche, die hauptsächlich wärmende und hygienische Aufgaben erfüllt, haben Miederwaren zudem noch eine stützende, korrigierende und formende Funktion. Zu den Körperregionen, die von der figurformenden Wirkung der Miederwaren profitieren, gehören Bauch, Hüften und Gesäß, aber auch Taille, Oberschenkel und Busen. Als bekannte Vertreter der klassischen Miederwaren gelten unter anderem das Korsett, der Hüfthalter, der Büstenhalter, die Hüfthose und die Miederhose.

Ihre formgebende Fähigkeit erhalten Miederwaren vor allem durch ihr elastisches, gewöhnlich vollkommen synthetisches Material. Klassische Kunstfasern für die Herstellung von Miederwaren sind beispielsweise Elasthan und Polyamid oder entsprechende Fasergemische. Die Formkraft von Miederwaren ist zudem über die Verwendung verschiedener Materialschichten beeinflussbar. Miederwaren, die aus mehreren festen Materiallagen gefertigt sind, formen den Körper entsprechend stärker als Miederwaren aus einlagigen und sehr elastischen Fasern.

Da Miederwaren ebenfalls direkt auf der Haut getragen werden, müssen auch sie luftdurchlässig, saugfähig, elastisch und wärmend gestaltet sein. Eine pflegeleichte Handhabung und eine geringe Knitteranfälligkeit sind überdies von Vorteil. Beim Kauf von Miederwaren ist unter anderem auf die Verarbeitung der Nähte zu achten. Raue und harte Nähte lassen kaum auf späteren Tragekomfort hoffen und können schlimmstenfalls zu unangenehmen Scheuerstellen führen. Die Miederwarenhersteller haben diesen Schwachpunkt erkannt, und bieten seither nahtlose Miederwaren an, die sich wie eine zweite Haut um den Körper schmiegen. Moderne und stark formende Miederwaren werden häufig auch als Shapewear bezeichnet.

Zu vertiefen :
  • Bustier
  • Corsage
  • Hüfthalter
  • Korsett
  • Miedergürtel
  • Schnürmieder
  • Taillenformer

  • Siehe auch :
  • Body
  • Brautdessous
  • Dessous
  • Pflegetipps für Dessous – so bleiben Dessous dauerhaft schön
  • Reizwäsche
  • Shapewear
  • Spitzenunterwäsche
  • Streicher, Hosenröcke & Shortys
  • Thermo-Unterwäsche: mehr Wärme bei kalten Temperaturen
  • Torselett
  • Unterkleid
  • XXL-Dessous
  • Büstenhalter