Torselett

  1. Dessous Lexikon -
  2. Lingerie -
  3. Torselett

Als Torselett bezeichnet man ein Kleidungsstück aus dem Bereich der Damenunterwäsche. Dieses Kleidungsstück kann man in die Gruppe der Miederdessous einteilen.

Ein Torselett weist Ähnlichkeiten sowohl mit einem Korsett als auch einer Corsage auf. Es reicht von der Brust bis zur Hüfte und wird durch eingearbeitete, biegsame Stäbchen gestützt. Durch diese senkrechte Stützung wird eine schöne Formung des weiblichen Körpers erreicht, sowie ein verführerisches Dekolleté gezaubert.

Torseletts gibt es in unterschiedlichen Varianten. Es gibt sie beispielsweise mit oder ohne Schulterträger. Das macht das Torselett zu einem wahren Kombinationskünstler. Ohne Schulterträger kann es so ganz unauffällig unter einem trägerlosen Oberteil oder Kleid getragen werden. Viele Torseletts sind mit –meist abnehmbaren- Strumpfhaltern versehen. So kann man sich selbst entscheiden, ob man zu dem Torselett Straps- oder lieber halterlose Strümpfe tragen möchte.

Auch die Designs und Farben des Torseletts lassen eigentlich keine Wünsche offen. Es gibt sie in den unterschiedlichsten Mustern, Stoffen und Verzierungen. Nicht selten ist ein romantisches, verspieltes Design, welches mit Stoffen wie Satin oder Spitze einen absolut verführerischen Eindruck hinterlässt.

Siehe auch :
  • Body
  • Brautdessous
  • Dessous
  • Pflegetipps für Dessous – so bleiben Dessous dauerhaft schön
  • Reizwäsche
  • Shapewear
  • Spitzenunterwäsche
  • Streicher, Hosenröcke & Shortys
  • Thermo-Unterwäsche: mehr Wärme bei kalten Temperaturen
  • Unterkleid
  • XXL-Dessous
  • Miederwaren
  • Büstenhalter